Skip to main content

 

PrivateBin 1.1 released - added Italian and Russian translations and fixes for XSS and database issue

Release v1.1 - PrivateBin in Italian and Russian - PrivateBin

This release adds Italian and Russian translations to PrivateBin and fixes an XSS and a database issue.

 

PrivateBin 1.0 released - ZeroBin fork renamed to PrivateBin, more translations, lots of UI glitches fixed

Release v1.0 - The ZeroBin fork is now called PrivateBin - PrivateBin

This is the first release of PrivateBin after renaming the ZeroBin fork.

 

Warum Staatstrojaner eine schlechte Idee sind




Politiker und Polizeicorps in der Schweiz fordern die Beschaffung und den Einsatz von sogenannten Staatstrojanern. Diese sollen der "Online-Durchsuchung" dienen und zwar in Fällen, denen mit den üblichen Ermittlungsmethoden nicht beizukommen sei.

Jeder der sich etwas mit Computersicherheit befasst, kann darüber nur den Kopf schütteln.

 

ZeroBin 0.22 released - More themes, some fixes and a bunch of small improvements

ZeroBin Release 0.22

ZeroBin - A minimalist, opensource online pastebin where the server has zero knowledge of pasted data. Data is encrypted/decrypted in the browser using 256 bits AES.

 

Man könnte statt von einer "Vireninfektion", auch von einem „Systembrand" sprechen:

Metaphern




Manchmal frage ich mich, wie sehr Sprache unser Denken wirklich beeinflusst. Können Franzosen wegen Ihrer Sprache wirklich schlechter Rechnen? Könnte eine neue Sprache kulturelle Differenzen überwinden und den "Weltfrieden" bringen?

 

Stimmberechtigt in der Schweiz und Du willst gegen Staatstrojaner abstimmen? Hier ist Deine Chance:

Nein zum Überwachungsstaat | Nein zum Nachrichtendienstgesetz und BÜPF
Mit dem Einsatz von GovWare/Staatstrojanern soll es dem Nachrichtendienst erlaubt sein, in fremde Computer einzudringen und Überwachungssoftware zu installieren: Kamera und Mikrofon können angezapft werden, Computer aus der Ferne durchsucht werden.

 

ZeroBin 0.21 released - Markdown, file upload and translations added

ZeroBin Release 0.21

ZeroBin - A minimalist, opensource online pastebin where the server has zero knowledge of pasted data. Data is encrypted/decrypted in the browser using 256 bits AES.

 

11. September – Rückblick & Ausblick




Heute jähren sich die zweiten Anschläge auf das New Yorker World Trade Center, derjenige auf das Pentagon und der versuchten Anschlag auf das Weisse Haus in Washington zum 14ten Mal. Für meine Generation (damit meine ich jetzt die Ende der 1970er bis Mitte der 1980er Geborenen) war dies ein besonders prägendes Ereignis. Wir hatten das Glück in den goldenen 90er Jahren erwachsen zu werden. Den ...

 

ZeroBin 0.20 released

elrido/ZeroBin

ZeroBin - A minimalist, opensource online pastebin where the server has zero knowledge of pasted data. Data is encrypted/decrypted in the browser using 256 bits AES.
This entry was edited (5 years ago)

 

Nummer 5 lebt! Rosetta erhält wieder Signale vom Lander Philae:

Rosetta's lander Philae wakes up from hibernation



Rosetta's lander Philae has woken up after seven months in hibernation on the surface of Comet 67P/Churyumov-Gerasimenko.
Space (x)

 

Auf Arte lief gerade eine Doku über die Rosetta Mission. Die Animationen sind nicht so mein Geschmack, aber man erfuhr viel über die Mission aus den verschiedenen Perspektiven.


Mission Rosetta - Reise zum Ursprung des Lebens
Nach zehnjähriger Reise durch das Sonnensystem hatte die Raumsonde "Rosetta" im August 2014 ihr Ziel erreicht - und in einer spektakulären Aktion das mitgeführte Mini-Labors "Philae" im November direkt auf dem Kometen "67P/Tschurjumow-Gerassimenko" abgesetzt. "Philae" konnte allerdings nur wenige Tage arbeiten und Daten übermitteln - seine Batterien waren leer. Wenn der Komet zwischen Mai und Juli der Sonne näher kommt, könnten sie sich - so hofft die Wissenschaftswelt - durch Solarzellen wieder aufladen. Derweil arbeiten die Instrumente der Rosetta-Sonde zuverlässig - und übermitteln sensationelle Daten, von denen sich Wissenschaftler neue Erkenntnisse über die Vergangenheit der Erde und unseres Sonnensystems erhoffen.
Space (x)

 

Wenn das kommt, sterben einige Gelddruckmaschinen (kommerzielle CAs) und es kann endlich jeder HTTPS nutzen. Keine Ausreden mehr!

Let's Encrypt: Delivering SSL/TLS Everywhere
Let’s Encrypt is a free, automated, and open certificate authority brought to you by the Internet Security Research Group (ISRG). ISRG is a California public benefit corporation, and is recognized by the IRS as a tax-exempt organization under Section 501(c)(3) of the Internal Revenue Code.

 

Noch ein Jahr und 42 Tage:

Home | Mission Juno





Launched on August 5, 2011, the Juno Mission will explore Jupiter, the largest planet in our solar system. It will unlock secrets about the origin of Jupiter and the solar system.
Space (x)

 

Urlaub in Ägypten – Das moderne Assuan




Assuan ist nicht nur aufgrund der zahlreichen antiken Stätten eine interessante Stadt, das moderne Assuan ist eine der schönsten Städte Ägyptens. Ihre Wurzeln liegen in einer Garnison auf der Insel Abu, auch Yebu. "Ab" ist ägyptisch für Elefant, die Reste der Garnisonssiedlung fand man auf der heutigen Insel Elephantine.

 

Bobcat in a box 32


Transparenter Plastik-Ständer 3




Nach mehreren Monaten erreicht mich wieder einmal einer dieser aufklappbaren Plastik-Ständer aus China.

 

Bobcat in a box 31


Mondstein




Nach langer Reise erreichte mich ein Mondstein aus China. Der polierte Stein hat eine recht niedrige Qualität. Nur wenn man ihn gegen das Licht hält, kann man im Innern einige perlmuttartig schimmernde Einschlüsse erkennen, die einen Mondstein auszeichnen. Dafür ist der Brocken recht gross.

 

Bobcat in a box 30


Schwarzer Zirkon




Aus Thailand eingesendet: Ein Stückchen schwarzer Zirkon aus Kambodscha.


 

♲ Michael Vogel
#Towel-Day auf der #ISS - Samantha Cristoforetti liest aus "Per Anhalter durch die Galaxis".

YouTube: Towel day on the International Space Station (European Space Agency, ESA)

Link

 

Vom Rosengranit-Steinbruch in Assuan und dem versetzten Philae-Tempel, Namensgeber des Philae-Kometen-Landers:


Urlaub in Ägypten – Granitsteinbruch in Assuan und Tempel von Philae




Mitten im Stadtgebiet von Assuan liegen die Überreste eines Steinbruchs für Rosengranit, aus dem viele verschiedene Bausteine, Obelisken (wie z.B. derjenige von Hatschepsut im Tempel von Karnak), Altarsteine, Skulpturen (beispielsweise die Falken-Statuen im Tempel von Edfu) und anderes mehr stammen.

 

Bobcat in a box 27


Elefant mit abgebrochenem Rüssel




Aus Hong Kong erreicht mich ein Elefanten-Anhänger mit abgebrochenem Rüssel. Die Briefmarke ziert ein Schachwürger ("long-tailed shrike", Lanius schach schach).

 

Besuch im besterhaltendsten Tempel und im einzigen Doppeltempel Ägyptens


Urlaub in Ägypten – Tempel von Edfu & Kom Ombo




Der Tempel in Edfu ist der besterhaltendste Tempel, den ich auf meiner ganzen Reise gesehen habe. Er wurde ab 237 BCE, in der Griechischen Zeit, erbaut. Hier kann man sich gut vorstellen, wie diese Tempelbauten einst ausgesehen haben und welche Wirkung sie auf die Besucher hatten.

 

Bobcat in a box 26


Citrin-Fragmente






Die heutige Lieferung enthielt kleine Citrin-Fragmente aus Peking, China.

 

Theben West: Tal der Könige und Totentempel


Urlaub in Ägypten – Theben West




Bereits ab der ersten Zwischenzeit wurde die Gegend um Theben auch als Begräbnisort für Pharaonen genutzt. Vor allem aber in der Zeit des neuen Reiches liessen sich viele Pharaonen nicht mehr in Mastabas oder Pyramiden beisetzen. Der Kult blieb zwar derselbe, aber die Pharaonen hofften wohl "ewiger" zu ruhen, wenn Ihre Gräber nicht mehr ganz so auffällig und einfach zu finden wären.

 

Bobcat in a box 26


Mini-Discokugeln




Aus China erreichen mich Mini-Discokugeln! Ist etwas zu viel Bling für meinen Geschmack.

 

Der Tempel von Luxor bietet einen Überblick über die verschiedenen Religionen in Ägyptens Geschichte.

Urlaub in Ägypten – Tempel von Luxor




Der Tempel von Luxor vereinigt in sich einen Überblick über die verschiedenen Religionen in Ägypten im Wandel der Zeit.

 

Bobcat in a box 25


Ginseng Kapseln






Heute gibt es "Drogen"! ;-) Aus Thailand erhielt ich "Korean Panax Ginseng Extract PLUS VITAMINS AND MINERALS".

 

Gross ist eine Untertreibung: Der Tempel von Karnak

Urlaub in Ägypten – Tempel von Karnak




Ich hatte gelesen, dieser Tempel sei gross. Das Wort gross ist jedoch nicht angemessen um zu beschreiben wie riesig diese Anlage ist.

Mein Reiseführer Mostafa und ich näherten uns dem Tempel von Westen, also aus Richtung des Nils. Man überquert dabei einen gewaltigen mit Steinplatten belegten Platz. Dahinter steigt man auf eine erhöhte steinerne Plattform. ...

 

Bobcat in a box 24


Ferienunterbruch
Sorry für den bobcat-Zustell-Unterbruch, ich war in Urlaub. Aber keine Sorge, während meiner Abwesenheit sind weitere Pakete eingetroffen. Werde ab nun eines pro Tag öffnen, dann sind die Blog-Posts etwas verteilt und es wird nicht so schnell langweilig.

Ach ja, und ich habe mich dazu entschieden, diesen Beiträgen einen eigenen Blog zu gönnen. Die alten bobcat-Posts von meinem Friendica-Profil sind nun auch alle hierher umgezogen. Finde, so kommt der Inhalt besser zur Geltung. Und wer sich nur für das Thema interessiert muss die Posts nicht aus meinem anderen Kram fischen.

 

Urlaub in Ägypten – Einleitung




Mitte März 2015 bin ich nach Ägypten gereist, um endlich einmal die bekannten Sehenswürdigkeiten mit eigenen Augen zu sehen und etwas über das alte, aber auch heutige Ägypten zu lernen.

 

Griechenland sagt dann mal an, dass man mit den Russen noch eine Alternative zur EU hätte. Damit könnte Putin hervorragend die Merkel trollen.

Moskau-Visite im April: Tsipras besucht Putin - SPIEGEL ONLINE




Es ist sein erster Moskau-Besuch als griechischer Regierungschef: Alexis Tsipras wird Anfang April eine Einladung des russischen Präsidenten Putin annehmen.

 

Ach so, jetzt geht es plötzlich gar nicht mehr um Sicherheit als Grund für die Pornoscanner, sondern um den Durchsatz an Reisenden zu erhöhen.

Protip: Wenn Ihr das Sicherheitstheater reduziert, wird der Durchsatz gratis schneller und die tatsächliche Sicherheit leidet auch nicht darunter.


Flughafen Zürich verzichtet auf Körperscanner





Sie sollen die Arbeit des Personals erleichtern. Doch die Testphase zeigt: Am Flughafen Zürich spart die Technologie kaum Zeit.



Siehe auch:

Wer dachte, die Nacktscanner seien schon schlimm…






Derweil hat der Flughafen Zürich erste Tests mit einem neuen, nicht näher bezeichneten "Sicherheitsscanner" abgeschlossen, zur Zufriedenheit von Uniq. Noch 2008 hatten Sie uns versprochen, dass keine Pornoscanner eingeführt werden sollen.
This entry was edited (5 years ago)

 

Bobcat in a box 23


Heute gabs Bling: Ein Citrin im klassischen Brillantschliff aus Peking.



This entry was edited (5 years ago)

 

Bobcat in a box 22


Gestern gab's Post aus Thailand: Ein rot-oranges Steinchen.



Für eine ausgedruckte Klebemarke ist das Motiv mit dem Elefanten ganz schön aufwendig.


 

Bobcat in a box 21


Vorgestern traf eine Probe "Arlon Gloss Mineral Fusion Vinyl Wrap Film" ein. Also ein Stück metallisch schimmernde, schwarze Klebefolie.


 

Bobcat in a box 20


Der gestrige Brief hielt den Spannungsbogen beim Auspacken durchgängig aufrecht. Im Umschlag mit Absender Bishop's University, Sherbrooke, Kanada, befand sich zuerst einmal ein in dickes Plastik (Aufdruck "Seal a Meal") eingeschweisstes gelbes Papier.



Das Papier erwies sich als Flyer zum Streik der Gewerkschaft der Beauftragten und Dozenten der Uni vom November 2013 (Ankündigung, Info zu und Kommentar).

Darin befanden sich vier Magic the Gathering Karten. Cool, ich habe Magic-Karten bekommen, dachte ich. So was habe ich schon ewig nicht mehr in Händen gehabt.



Es war dann vier mal die selbe Karte, "Swiftwater Cliffs", und diese dienten auch nur zur Verstärkung. Darin befanden sich in Wachspapier eingewickelt vier postfrische Briefmarken aus den USA zu je 10¢ mit Mineralien-Motiven.



Die kanadischen Marken auf dem Umschlag bilden drei Waschbären und vier Schneehasen ab, ein Wertzeichen kann ich nicht erkennen.



Die USA-Marken bilden Amethysten, versteinertes Holz (eigentlich kein Mineral), Rhodochrosit und Turmalin ab.