Skip to main content


 

Pakete verwalten mit aptitude auf Debian-basierten Systemen


Ein Freund hat mich vor Kurzem um Rat gefragt, da er eine Installation eines Ubuntu-Ablegers für ein Resourcen-armes System zurechtstutzen wollte und ihm dabei die Abhängigkeiten der Pakete in den Weg kamen. Ich arbeite meist mit aptitude auf Debian-basierten Systemen, komme daher mit diesem Werkzeug am besten zurecht um solche Abhängigkeits-Probleme zu lösen und habe ihm einige Tips dazu gesendet:
Ich arbeite immer noch am liebsten mit dem ncurses-basierten Tool "aptitude" auf debian-artigen Systemen.
Manchmal gibt es gemeine Kombinationen, so hatte man bei Debian früher mal das Problem, dass ssh-server über eine optionale Abhängigkeit xorg nach sich zog. Sollte Dir so etwas die Pakete beim updaten wieder installieren wollen, kannst Du das unerwünschte Paket auf "hold" setzen:
http://www.debian.org/doc/manuals/debian-faq/ch-pkg_basics.en.html#s-puttingonhold

Bei Ubuntu und seinen Ablegern gibt es ein best
... show more
Open Source (x)